Basler Morgenstraich-Beginn der Basler Fasnacht

11.03.2019 Montag „Basler Morgestraich“– Beginn der Basler Fasnacht Reisenummer: M1901 Die Basler Fasnacht ist weltweit berühmt. Eine Stadt im Ausnahmezustand.

Kurz vor 4.00h  gehen in der ganzen Stadt die Lichter aus. Für einen Moment kommt Finsternis. Dann mit dem Glockenschlag setzt von allen Richtungen her dumpfes Dröhnen ein. Die Basler Trommelcliquen haben die Fasnacht eröffnet. Über die dunklen Klänge legen sich die hellen Töne der Piccoloflöten.  Und dann sind sie auch zu sehen, die Larven unter ihren prächtigen Strohperücken, die von Kopf bis Fuß vermummt, beleuchtet von kleinen flackernden Lichtern, die sie auf dem Kopf tragen und von Laternen, die Ihnen vorausgetragen werden. Eingekesselt von Schaulustigen, ziehen sie durch die engen Gassen der Altstadt. Schließlich im Morgengrauen verschwinden sie in den unzähligen Kneipen und Gasthäusern, um sich dem Traditionsgericht Mehlsuppe und Zwiebelwaihe hinzugeben. Abfahrt: 02.00h siehe Abfahrtsort. Rückkehr ca. 10.00h.
Fahrpreis   29,00 €

Tagesreise

Reisedatum:  Montag, 11.03.2019
Abfahrt:  02.00 Uhr Hinterzarten Bahnhof
oder nach Vereinbarung.
Rückkehr:  ca. 10.00 Uhr

pro Person: 

29,00 €


Bild vergrößern
insgesamt 1 Bild(er)